VOM SKISCHÜLER AUF DIE WELTCUP-BÜHNE

Ricarda Haaser und Ihr Weg ins ÖSV-Nationalteam

Ricarda Haaser nutzte von frühen Kindesbeinen an das Angebot der Hochalmlifte Christlum am Achensee. Dabei wollte sie nie mit Kinderliften fahren. Es musste schon im Alter von zwei Jahren der Sessellift sein. Denn nur am Gipfel war Ricarda zufrieden. Nach wie vor ist die Verbundenheit zum Skigebiet und den Skilehrern wo alles begann gegeben und wir drücken Ricarda für die kommende Weltcupsaison auf jeden Fall wieder die Daumen!